Putenzucht

Unsere Zuchtputen

Unsere Zuchtputen legen die Eier aus denen die Mastküken schlüpfen. Da die Eltertiere besonders wertvoll und sensibel sind, bieten wir unseren Puteneltertieren ein besonders großes Platzangebot, viel frische Luft in den Ställen und immer eine frische Stroheinstreu.

Die Haltung

Die Haltung lässt sich in zwei Abschnitte einteilen: die Aufzucht dauert 29 Wochen, besonders in den ersten Tagen muss dafür Sorge getragen werden, dass die Putenküken genug Wärme, Futter und Wasser bekommen. Im Alter von 30 Wochen werden die Tiere in die Legeställe umgestallt, nun beginnt der zweite Haltungsabschnitt. Die Legeställe sind mit Nester ausgestattet und ca. 2-3 Wochen nach der Umstallung beginnen die Hennen mit dem Eier legen. Innerhalb von 26 Wochen legt jede Henne ca. 100 Bruteier aus denen ca. 70 Küken schlüpfen .

Das Futter

Auch das Futter für unsere Puteneltertiere besteht zu zwei dritteln aus reinem Getreide, wie beispielsweise Weizen und Mais. Als Eiweißlieferant dienen Soja, Erbsen und Raps. Angereichert ist dieses Futter mit lebenswichtigen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Die jeweiligen Zutaten des Futters werden dem Alter der Puten genau angepasst. Dadurch sind die Tiere immer mit den richtigen Nährstoffen versorgt. Dies ist nicht nur für das Wohlbefinden der Tiere wichtig, sondern nützt auch der Umwelt da weniger Nährstoffe ausgeschieden werden.

NEUIGKEITEN:

Ab sofort beliefern wir folgende Restaurants mit unseren Erzeugnissen:

- Catereventservice Breidenbach in Ober-Wöllstadt

- Pizza Mouse Gießen und Butzbach

- Ducky´s Bad Nauheim

- Brunnenwärterhaus Bad Nauheim-Schwalheim

- Weinscheune Echzell

- Schloß Ysenburg Florstadt-Staden.

Link zur PDF "Wetterauer Gastronomen & Erzeuger"

Impressum | Kontakt | Sitemap | Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Weiterführende Erklärungen und Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.